• 1
  • 2

Aktuelles

Backen im Herbst: Apfel-Wein-Kuchen

am .

Wenn der Herbst seine Blätter fallen lässt und wir alle einen kleinen Wandel spüren, kehrt auch häufig wieder mehr Ruhe in den Alltag ein. Man nimmt sich Zeit für gemütliche Spaziergänge im Laub, macht es sich mit einer Tasse Tee Zuhause gemütlich, oder liest ein Buch am Kaminfeuer. Aber auch die Küche lädt zum Backen ein mit herbstlichen Zutaten – Hier kommt unsere Backidee für einen herbstlichen Apfel-Wein-Kuchen. 

 

Apfel-Wein-Kuchen für den Herbst

Diese Zutaten benötigen Sie für Ihren Herbstkuchen

 

         

Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
250 g Weizenmehl Type 405
1 Ei
1 TL Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form


Für den Belag:
500 ml trockener Weißwein
2 Päckchen Vanillepuddingpulver
200 g Zucker
1 kg Äpfel
abgeriebene Schale einer unbehandelten Limette
250 g Sahne
geröstete Mandelblättchen
etwas Zimt

 

So wird der Apfel-Wein-Kuchen zubereitet

1. Heizen Sie den Elektrobackofen auf 200 Grad vor.

2. Für den Teig werden alle Zutaten glatt verkneten und in Folie gewickelt. Stellen Sie den Teig im Anschluss ca. 30 Minuten kalt.

3. Für den Belag verrühren Sie etwas Wein mit Pudding. Nur erhitzen Sie den restlichen, rühren Zucker und Pudding ein und lassen das Ganze unter Rühren einmal aufkochen.

4. Äpfel waschen, entkernen, fein hobeln, gut abtropfen lassen und mit Limettenschale unterheben.

5. Rollen Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn aus, geben Sie ihn in eine gefettete Springform (Durchmesser 24 cm) und ziehen Sie einen Rand hoch.

6. Heben Sie die Äpfel unter die Masse und füllen Sie die Apfelmasse auf den Teig. Der Kuchen sollte ca. 40 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen 200 Grad/Stufe 3, Umluft 180 Grad).

7. Kuchen über Nacht kalt stellen. Sahne steif schlagen, auf den Kuchen streichen und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Fertig ist Ihr herbstlicher Apfel-Wein-Kuchen.

    

 

Unsere Weinempfehlung:

   

2016 Riesling trocken

Rassig, stoffig und mit markanter Säure, ein typischer Riesling, erdig und mineralisch: Durch seine leichte Säure passt er wunderbar zum Apfel und rundet den Apfel-Wein-Kuchen gekonnt ab.

Zur Bestell-Anfrage 

 

Genießen Sie den Herbst mit unserer Apfel-Wein-Kuchen Backidee:

 

  Jetzt Newsletter abonnieren

  • Aktuelle Informationen über kommende Veranstaltungen und besondere Events!
  • Aktionen und saisonale Weinempfehlungen direkt per E-Mail erhalten
  • exklusive Vorteils-Angebote für unsere Newsletter-Abonnenten

Zum Newsletter